300 Interessierte informieren sich über Hygienevorschriften

Gesundheitsamt hat ehrenamtlich Tätige im Umgang mit Speisen geschult

WUNSTORF (tau). Noch vor den restriktiven Anweisungen der Landesregierung und der Stadt Wunstorf sind zirka 300 Interessierte, die ehrenamtlich tätig sind und dabei viel mit Speisen in Berührung kommen, ausgiebig über den Umgang mit Hygienevorschriften und Lebensmitteln geschult worden. Bereits 2013 und 2015 konnte der Stadtjugendring in Kooperation mit der Stadtjugendpflege den Ehrenamtlichen der Wunstorfer Vereine eine Hygienebelehrung und Hygieneauffrischung ortsnah anbieten.

„300 Interessierte informieren sich über Hygienevorschriften“ weiterlesen

Klausurtagung des Vorstands

Die Arbeit des Stadtjugendrings zu organisieren und auf die Vorstandsmitglieder und Beisitzer zu verteilen, Ziele und Projekte zu definieren, darum geht es in der diesjährigen Klausurtagung des Vorstands. Los geht’s am 07.03.2020 um 09:00 Uhr in der Jugendräumen im Butteramt (Grundschule Bokeloh).

Erste-Hilfe-Kurs für JULEICA-Ausbildung

Ohne Erste-Hilfe-Kurs gibt es keine JULEICA, keine Jugendleiterkarte. Auch 2020 bietet daher die Johanniter Jugend wieder einen kostenlosen Erste-Hilfe-Kurs für all diejenigen Wunstorfer an, die ihre Juleica-Ausbildung in diesem Jahr gemacht haben oder noch machen werden. Diese findet am Sonntag, 26.04.2020 von 9:00 bis 17:00 Uhr in der Dienststelle der Johanniter Unfall-Hilfe, Düendorfer Weg 9a, 31515 Wunstorf, statt.

Die Johanniter Jugend bietet den Kurs im Rahmen der JULEICA-Vergünstigungen des Stadtjugendring Wunstorf an. Daran teilnehmen können alle, die in diesem Jahr ihre JULEICA-Ausbildung absolvieren.

„Erste-Hilfe-Kurs für JULEICA-Ausbildung“ weiterlesen

Hygienebelehrung an 10.03.2020

Wie bereits in der Mitgliederversammlung des Stadtjugendringes am 18.11.2019 angekündigt, bietet der Stadtjugendring Wunstorf gemeinsam mit der Jugendpflege wieder eine zentrale Hygienebelehrung nach § 43 IfSG an. Sie findet statt am 10.03.2020 um 17:30 Uhr im Stadttheater Wunstorf.

An dieser Belehrung können alle interessierten Ehrenamtlichen aus den Wunstorfer Vereinen und Verbänden teilnehmen, sofern sie sich vorher über ihren Verein angemeldet haben. Jede/r Teilnehmer/in erhält eine offizielle Bescheinigung über die Teilnahme.

„Hygienebelehrung an 10.03.2020“ weiterlesen

Der Stadtjugendring informiert wieder

Vereine und Jugendgruppen können Zuschüsse beantragen

WUNSTORF (tau). Der Stadtjugendring lädt Jugendgruppen aus Wunstorf am Montag, den 27. Januar um 19.30 Uhr im Laden von „kurze Wege“, Barnestraße 52, zu einem Infoabend über die Zuschussvergabe ein. Alle Vereine und Jugendgruppen, die mehr über die Mittelvergabe und die Antragsstellung erfahren wollen, sind herzlich eingeladen. Fallbeispiele und Änderungen werden genannt. Anträge auf Zuschüsse können alle Jugendgruppen und Vereine stellen, auch wenn sie nicht Mitglied im Stadtjugendring sind. Zuschussberechtigte Maßnahmen sind neben den Jugendlagern und -fahrten auch Aus- und Fortbildungen von Jugendleitern (Juleica), Projekte der offenen Jugendarbeit, Materialbeschaffungen sowie internationale Begegnungen in Wunstorf. Genauere Informationen gibt die entsprechende städtische Richtlinie. Antragsformulare und Richtlinien können unter www.Stadtjugendring-Wunstorf.de heruntergeladen werden. Anträge müssen unterschrieben bis zum 31. März beim zuständigen Vorstandsmitglied Volker Böhm eingereicht werden.

aus: „Wunstorfer Stadtanzeiger“ vom 11.01.2020

Informationsabend zur Zuschussvergabe

Für Jugendgruppen aus Wunstorf, die eine Fahrt durchführen und hierfür nach öffentlichen Zuschüssen Ausschau halten, ist der Infoabend der Zuschussvergabe des Stadtjugendring Wunstorf genau das Richtige. Auch für geplante Aktionen oder notwendiges Material, welches im Rahmen der Jugendarbeit benötigt wird können Zuschussanträge gestellt werden. Interessant werden die Zuschussvergaben auch für Jugenleiter die sich entweder in einer Aus- oder Weiterbildung befinden.

Alle Vereine und Jugendgruppen, die Interesse daran haben zu erfahren wie ein Antrag gestellt wird, wo er eingereicht wird und wie genau das ganze Zuschussvergabeverfahren funktioniert, sind herzlich am Montag, den 27.01.2020 um 19.30 Uhr ,,im Laden‘‘ vom Projekt Kurze Wege, in der Barnestraße 52, in 31515 Wunstorf eingeladen.

„Informationsabend zur Zuschussvergabe“ weiterlesen

Mitgliederversammlung am 18.11.2019

Die nächste Mitgliederversammlung des Stadtjugendrings Wunstorf findet am Montag, 18. November 2019 um 19:30 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum Der Bau-Hof e.V., Maxstraße 45, 31515 Wunstorf, statt. Stimmberechtigt sind wie immer von jedem Mitgliedsverein zwei Delegierte, von denen eine/r nicht älter als 30 Jahre sein darf.

Inhaltlicher Schwerpunkt ist diesmal das Thema „Internationale Jugendbegegnungen“ als wichtiger Bestandteil der Kinder- und Jugendarbeit. Hierzu informiert uns Edith Kubitza vom Regionsjugendring Hannover im Projekt „International Footprint“ zu vielen damit zusammenhängenden Fragestellungen: Wie fange ich an? Wie baue ich Kontakte auf? Wie erhalte ich eine Förderung?

„Mitgliederversammlung am 18.11.2019“ weiterlesen

Treffen der AG Zuschüsse

Die AG Zuschüsse des Stadtjugendring Wunstorf trifft sich am Montag, 04. November 2019, 19:30 Uhr, im Gemeindehaus, Kirchplatz 6, Luthe (1. Stock). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, das Team zu verstärken und an der Bearbeitung der Verteilung der von der Stadt Wunstorf vergebenen Zuschüsse für die Jugendarbeit an die Wunstorfer Vereine mitzuwirken. Ziel ist die Erarbeitung einer Beschlussvorlage für die Mitgliederversammlung am 18.11.2019.